A A
RSS

Archive | Juni, 2015

Schöne Ferien

Donnerstag, Juni 25, 2015

Keine Kommentare

Das Landtagsbüro mit Rainer Spiecker, Dorothee Langer und Gregor Ahlmann wünscht schöne Sommerferien!“

Mitglieder der Spee-Akademie zu Gast im Landtag

Mittwoch, Juni 24, 2015

Keine Kommentare

Mitglieder der Spee-Akademie zu Gast im Landtag

Mit einer spannenden Plenardebatte zur Flüchtlingsproblematik im Land begann heute (24. Juni) der Landtagsbesuch von einigen Mitgliedern der Wuppertaler Spee-Akademie. Von der Tribüne aus konnten die Teilnehmer neben der Ministerpräsidentin alle Fraktionsvorsitzenden live an Rednerpult erleben. In der Diskussionsrunde kamen dann auch Wuppertaler „heiße Eisen“ wie Döppersberg oder das neue Dezernat für Bürgerbeteiligung auf den […]

Rainer Spiecker MdL (CDU) zum geplanten Zusammenschluss der Kreishandwerkerschaften Wuppertal und Solingen: Richtiger Schritt mit Zukunftsperspektiven

Mittwoch, Juni 24, 2015

Keine Kommentare

Der Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Spiecker, zugleich Handwerkspolitischer Sprecher seiner Fraktion, begrüßt den Zusammenschluss der Kreishandwerkerschaften Wuppertal und Solingen zum 1. Januar 2016. „Zusammen haben die Handwerksbetriebe in der Region eine große wirtschaftliche Bedeutung, die durch die ‚offizielle‘ Fusion noch verstärkt wird. Ich gratuliere vor allem dem Wuppertaler Kreishandwerksmeister Arnd Krüger zu seiner Wahl zum Kreishandwerksmeister […]

Rainer Spiecker MdL (CDU): Autobahnstaus und kein Ende in Sicht Staureduzierung: Neue Ideen braucht das Land

Donnerstag, Juni 18, 2015

Keine Kommentare

„Jeden Morgen das Gleiche: Im Radio gibt es lange Meldungen über Mega-Staus auf den Autobahnen in und um Wuppertal. Und das seit Monaten, wenn nicht sogar seit Jahren. Geändert hat sich nichts.“ Der Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordnete kritisiert einmal mehr das Baustellenmanagement der rot-grünen Landesregierung, das heute auf Betreiben der CDU-Fraktion erneut im Verkehrsausschuss des Landtags auf […]

Jugendlandtag

Montag, Juni 15, 2015

Keine Kommentare

Jugendlandtag

Beim diesjährigen Jugendlandtag – vom 11. bis 13. Juni – sitzt für mich in der CDU-Fraktion der Wuppertaler JU-Geschäftsführer Artur Rollhäuser (l.). Heute (Donnerstag) konnte ich mit ihm im Landtag schon über seine ersten Erfahrungen in der Fraktionssitzung sprechen – der Nachwuchspolitiker war begeistert.

Rainer Spiecker MdL (CDU): Wuppertaler Haftanstalten haben offenbar massive Probleme – NRW-Justizminister Kutschaty muss sich dringend um Missstände kümmern

Montag, Juni 15, 2015

Keine Kommentare

„Ich erwarte, dass sich NRW-Innenminister Kutschaty umgehend zu den neuen, schwerwiegenden Vorwürfen über Missstände in der Jugendhaftanstalt Ronsdorf äußert.“ Mit diesen Worten nimmt der Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Spiecker Stellung zu einem Bericht auf WDR.de, in dem neue Vorwürfe gegen die JVA erhoben werden. So soll ein ehemaliger Gefangener dem WDR von Gewalt, Drogenhandel und hilflosen […]

Landesparteitag

Montag, Juni 15, 2015

Keine Kommentare

Landesparteitag

Zusammen mit Carsten Linnemann (Bundesvorsitzender) und Hendrik Wüst (Landesvorsitzender) der Mittelstandsvereinigung habe ich am Randes des Landesparteitages in Essen einigen Unternehmen an ihren Ständen in den Messehallen einen Besuch abgestattet. Besonders die mittelständischen Firmen haben mich als Handwerkspolitischem Sprecher interessiert – es kam zu vielen spannenden Gesprächen, über deren Inhalt man sicher auch noch an […]

Rainer Spiecker MdL (CDU): Bund verdoppelt Soforthilfe für Flüchtlinge „Jetzt muss das Land die Mittel zu 100 Prozent an die Kommunen weiterleiten“

Montag, Juni 15, 2015

Keine Kommentare

„Die Verdoppelung der Soforthilfe des Bundes auf eine Milliarde Euro in diesem Jahr und die angekündigte strukturelle und dauerhafte Beteiligung des Bundes an den gesamtstaatlichen Kosten der Flüchtlingsunterbringung ab 2016 sind eine immense Hilfe für Wuppertal. Ersten Berechnungen zufolge wird sich Kämmerer Dr. Johannes Slawig über rund 1,9 Millionen Euro freuen können.“ Mit diesen Worten […]

Treffen mit Vertretern der Bezirksregierung

Donnerstag, Juni 11, 2015

Keine Kommentare

Treffen mit Vertretern der Bezirksregierung

Zu einem informellen Gespräch habe ich mich heute (Mittwoch) bei der Bezirksregierung Düsseldorf in den wunderschönen Räumen des historischen Gebäudes an der Cäcilienallee getroffen. Es ging um Verkehrsfragen. Neben den Vertretern der Behörde – Andreas Happe (2.v.l.) und Matthias Vollstedt (3.v.l.) waren auch die Ronsdorfer CDU-Politiker Kurt Joachim Wolffgang (r.) und Kurt von Nolting (2.v.r.) […]

Rainer Spiecker MdL (CDU): Schulministerin soll Vorschlag von Arbeitsagentur und Unternehmen prüfen das Fach „Berufslehre“ in weiterführenden Schulen verbindlich einzuführen

Mittwoch, Juni 10, 2015

Keine Kommentare

„Der Wunsch von Unternehmen und der Arbeitsagentur Wuppertal, ein Fach Berufslehre in den weiterführenden Schulen einzurichten, sollte unbedingt vom nordrhein-westfälischen Schulministerium überdacht werden. Das jedenfalls werde ich Schulministerin Löhrmann schreiben.“ Der Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordnete und Handwerkspolitische Sprecher seiner Fraktion, Rainer Spiecker, ist ebenfalls der Auffassung, dass die Jugendlichen schon in den Schulen mehr über mögliche Berufsbilder […]

Nebenbei
  • kreisvorsitzende
    Drei für’s Bergische Land

    Gemeinsam für das Bergische Land: Das haben sich die Kreisvorsitzenden der drei bergischen Großstädte Wuppertal, Solingen und Remscheid auf die Fahne geschrieben. Bei der Nominierung des Bundestagskandidaten für den gemeinsamen Wahlkreis wurden gleich Nägel mit Köpfen gemacht und Jürgen Hardt mit überwältigender Mehrheit gewählt. Von links: Sebastian Haug (Solingen), Rainer Spiecker (Wuppertal) und Jens Nettekoven (Remscheid).

     

     

     

     

     

  • NordstädterNordstädter Bürgerverein: Spannender Ausflug in den Düsseldorfer Landtag

    Knapp 40 Mitglieder des Nordstädter Bürgervereins besuchten in der letzten Plenarwoche auf Einladung von Rainer Spiecker den Landtag in Düsseldorf. Von der Tribüne aus konnten die Gäste eine spannende Debatte im Plenarsaal verfolgen, bevor sie dann mit „ihrem“  Abgeordneten eine angeregte Diskussion über Landespolitik und natürlich Themen aus Wuppertal führten. Die Polizeiwache am Döppersberg, die Sanierung des Bahnhofgebäudes und das Gewerbegebiet in Nächstebreck waren nur drei der Themen. „Ein interessanter Vormittag“, war die einhellige Meinung der Besucher aus dem Barmer Norden.