A A
RSS

Tag Archive | "Gesundheit"

Forensik in Wuppertal

Donnerstag, November 26, 2015

0 Comments

Zu der heute verkündeten Entscheidung der Landesgesundheitsministerin Barbara Steffens stellt der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Rainer Spiecker fest: „Die CDU Wuppertal steht zu ihrer Aussage, dass ein Standort für die Forensik auf Lichtscheid nicht in Frage kommt. Wenn jedoch im Landgerichtsbezirk Wuppertal ein solcher Standort eingerichtet werden muss, werden wir uns dem Vorschlag „Kleine Höhe“ nicht […]

Rainer Spiecker MdL (CDU) schreibt in Sachen Forensik Brief an NRW-Gesundheitsministerin Steffens: „Ich möchte jetzt endlich Fakten haben!“

Montag, April 20, 2015

0 Comments

Nach dem Aus für den Forensik-Standort auf dem Gelände der Bergischen Diakonie Aprath hat der Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Spiecker jetzt einen Brief an die zuständige Ministerin in Düsseldorf, Barbara Steffens (Grüne), geschickt. „Ich möchte jetzt endlich Fakten haben und auch im Sinne der möglichen Betroffenen wissen, wie es weitergeht mit der Standortsuche für eine forensische […]

Nebenbei
  • kreisvorsitzende
    Drei für’s Bergische Land

    Gemeinsam für das Bergische Land: Das haben sich die Kreisvorsitzenden der drei bergischen Großstädte Wuppertal, Solingen und Remscheid auf die Fahne geschrieben. Bei der Nominierung des Bundestagskandidaten für den gemeinsamen Wahlkreis wurden gleich Nägel mit Köpfen gemacht und Jürgen Hardt mit überwältigender Mehrheit gewählt. Von links: Sebastian Haug (Solingen), Rainer Spiecker (Wuppertal) und Jens Nettekoven (Remscheid).

     

     

     

     

     

  • NordstädterNordstädter Bürgerverein: Spannender Ausflug in den Düsseldorfer Landtag

    Knapp 40 Mitglieder des Nordstädter Bürgervereins besuchten in der letzten Plenarwoche auf Einladung von Rainer Spiecker den Landtag in Düsseldorf. Von der Tribüne aus konnten die Gäste eine spannende Debatte im Plenarsaal verfolgen, bevor sie dann mit „ihrem“  Abgeordneten eine angeregte Diskussion über Landespolitik und natürlich Themen aus Wuppertal führten. Die Polizeiwache am Döppersberg, die Sanierung des Bahnhofgebäudes und das Gewerbegebiet in Nächstebreck waren nur drei der Themen. „Ein interessanter Vormittag“, war die einhellige Meinung der Besucher aus dem Barmer Norden.