Der Bezirk Cronenberg liegt im Süden der Stadt und bildet mit dem Sudberg den südlichsten Punkt Wuppertals. Er grenzt an Vohwinkel, Elberfeld und Ronsdorf.

21.146 Einwohner zählte die Wuppertaler Statistikstelle Ende 2019.

Die Metallverarbeitung ist der wichtigste Wirtschaftszweig in Cronenberg durch ansässige Unternehmen wie Knipex, Picard und Stahlwille.

Cronenberg hat außerdem Sehenswürdigkeiten wie das TiC-Theater oder das Cronenberger Ehrenmal, welches den Gefallenen des 1. Weltkrieges gewidmet wurde, vorzuweisen.