Erfolgreiche Sanierung des Vereinsheims gefeiert Staatssekretärin Andrea Milz bei den Sportfreunden Dönberg

11.11.2021, 12:00 Uhr

Hoher Besuch im Norden Wuppertal: NRW-Staatssekretärin Andrea Milz (CDU), in der Landesregierung zuständig für Sport und Ehrenamt, war am Mittwoch zu Gast bei den Sportfreunden Dönberg und ließ sich vom Vereinsvorstand die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen am Vereinsheim erläutern.

Diese dringend erforderlichen Arbeiten waren aus dem Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes, das mit 300 Millionen ausgestattet ist, mit 120.000 Euro unterstützt worden. „Ich besuche derzeit in den 54 Kreisen und kreisfreien Städten jeweils ein abgeschlossenes Projekt und bin beeindruckt von dem, was hier geschaffen wurde“, so Andrea Milz. Die Staatssekretärin wurde am Dönberg auch vom CDU-Landtagsabgeordneten Rainer Spiecker MdL und dem Dönberger Stadtverordneten Hans-Jörg Herhausen (CDU) begrüßt. Dem Verein brachte sie eine Hinweistafel mit Inschrift „Moderne Sportstätte 2022“ und eine große NRW-Torte zum Feiern mit.

Foto: Landtagsabgeordneter Rainer Spiecker (rechts) und Stadtverordneter Hans-Jörg Herhausen begrüßten Staatssekretärin Andrea Milz. (Foto: CDU)